Newsblog

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Neuigkeiten, Ankündigungen zu NIS /SLD und unseren Kooperationspartner zur Verfügung stellen. Bleiben Sie "up-to-date" und abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS Newsfeed.

27. August 2014, 23.50 Uhr

NIS ist ISO 9001:2008 zertifiziert

Wir gratulieren! Die Nordic Industrial ist erfolgreich nach ISO 9001:2008 zertifiziert worden. Ein weiterer Qualitätsbeweis für das NIS-Dienstleistungsangebot - Kundenzufriedenheit, Sicherheit und ausgezeichnete Leistungen stehen für die NIS Gruppe an erster Stelle. Die NIS dokumentiert freiwillig ihr Qualitätsbewusstsein nach der ISO 9001.

28. Juli 2014, 15.47 Uhr

NIS wird Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

NIS ist ab sofort offizielles Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. / German Sustainable Building Council – GeSBC. Damit verbindet NIS umfassende Fachkompetenz im Bereich der Leckageortung, Betriebssicherheit, Brandschutz und Blitzschutz mit dem DGNB Nachhaltigkeitskonzept. Dieses berücksichtigt die Themenfelder Ökologie, Ökonomie, soziokulturelle und funktionale Aspekte, Technik, Prozesse und Standort. Als DGNB Mitglied gehören wir zu den Experten des nachhaltigen Bauens.

29. April 2014, 23.29 Uhr

Offizieller Infofilm zum Roof Protection Plan online

Scandinavien Leak Detection und Nordic Industrial haben einen Infofilm (englische Version). Mit dem Roof Protection Plan bietet SLD/NIS professionelle Dachwartungs-Verträge, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wie es funktioniert erfahren Sie in unserem neuen YouTube Werbespot.

15. März 2014, 12.48 Uhr

NIS auf Youtube

Abonnieren Sie unseren neuen NIS Youtube Kanal https://www.youtube.com/user/NISDeutschland. Hier erhalten Sie zukünftig Videos, Interviews und Einblicke unsere Kernthemen der Flachdachleckage, Flachdachsarnierung, Betriebssicherheit (BetrSichV), Dokumentation an überwachungsbedürftiger Anlagen und Einblicke unserer Arbeitsweise.

24. Februar 2014, 17.55 Uhr

Rahmenvertrag mit ABB

NIS / SLD unterzeichnet mehrjährigen Rahmenvertrag mit ABB. Wir gratulieren!

- keine - abonnieren